FairnESSkultur Alpha Version: Feel free to sign up and join in while our work keeps progressing for you.

  • Nederlands
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Italiano
  • Español

Dabei Sein

 

Willkommen im natürlich wachsenden Bio-Netzwerk, das Mensch & Natur wieder verbindet, Wertschätzung fördert und so hilft, das Bewusstsein für die wahren Kosten gesunder Lebensmittel, einer nachhaltigen & vielfältigen Umwelt zu schärfen und das Liebes-Volumen durch pures Staunen und Dankbarkeit über dieses Wunder, das wir "Leben" zu nennen pflegen, anzuheben. Das in jedem kostbaren Detail ein Teil von Dir ist und von dessen Schatzkammer an Details Du ein kostbarer Teil bist.
Denn jedes Lebewesen zählt. Jedes hat seine besondere Aufgabe in diesem großen Bild unserer einzigartigen blauen Murmel. Und es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass wir das Gleichgewicht der fragilen natürlichen Gleichgewichte und Symbiosen wiederherstellen, unterstützen und erhalten. Damit zukünftige Generationen aus der gleichen, freien Vielfalt an gesunden Möglichkeiten schöpfen können wie wir heute. Lasst uns gemeinsam schützen und wertschätzen, was ist. Jetzt & hier.

 

Wir wollen mit der fairnESSkultur ein neues, globales Bewusstsein für Nahrungsmittel, Menschen und Mitwelt schaffen und dabei alles Gute an einem Ort zusammen bringen. 

Und gemeinsam mit DIR können wir diese Veränderung schaffen, denn wir sind Viele, die in diesen Tagen aufstehen, sich zusammenschließen und gemeinsam neue Wege für eine bessere und gesunde Zukunft gehen.

 

In der fairnESSkultur hast Du dabei unterschiedliche Möglichkeiten, um Dich anzumelden, je nachdem ob Du...

 

... privater Verbraucher bist

... eine NGO/ Stiftung repräsentierst

... als Agrikulteur/ Erzeuger/ Hersteller/ Händler erschaffst

... als Gastronom kreierst

... als Hotelier verwöhnst

... eine Region / Komune vertrittst

 

Je nach Art Deiner Mitgliedschaft ist diese kostenlos oder für gewerbliche Zwecke kostenpflichtig, wie Dir nachfolgende Grafik zeigt:

 

 

Für Private- & Gemeinwohl-Nutzung kostenlos

Wie Du siehst, ist die Nutzung des Online-Angebotes der fairnESSkultur für Verbraucher, NGOs und Regionen im Basisprofil kostenlos.

 

Mitmachen

 

Für gewerbliche Nutzer kostenpflichtig

Entgeltlich ist die Nutzung des Online-Angebotes, wenn Du einen Betrieb hast. Warum? Weil Du Dein Profil als Werbung für Deinen Betrieb nutzen und all Deine Vorteile für den Verbraucher transparent machen kannst. Du kannst aktuelle Termine posten, Bilder oder Videos vorstellen, kannst selbst suchen und wirst natürlich auch gefunden usw.

 

Auf unserem "Marktplatz" kannst Du mit Deiner Profilseite alles Wichtige über Deinen Betrieb erzählen. Und natürlich, was in Deinen Produkten steckt, wie viel Arbeit, wie viel Wissen und wie viel Können. Oder woher die Zutaten stammen oder an wen Du Lieferst. Du kannst in Worten und Bilder erzählen, was Deine Produkte so besonders macht und was Dir wichtig ist. Denn, je mehr Du von Dir erzählst, desto mehr verstehen Deine Kunden, was ein faires Preis-Leistungs-fairHältnis ist: Ein Gleichgewicht zwischen Aufwand/Mehrwert, Zeit, Qualität und Preis. Und natürlich: Die Transparenz, die zeigt, was drin steckt und Dein Angebot so WERT-voll macht.

 

Für die gewerbliche Nutzung Deines fairnESSkultur Profils hast Du folgende Möglichkeiten:

 

 

 

Kriterien zur Zulassung:

 

Wenn Du ein privat Teil der fairnESSkultur sein möchtest und Dir ein Profil als Verbraucher anlegen, gibt es keine Zulassungs-Kriterien, wir gehen einfach davon aus, dass Du ein unverbesserlicher und unerschütterlicher Weltverbesserer bist und Deinem Herzen auf der Suche folgst.

 

Als Erzeuger & Hersteller:

Wenn Dein Betrieb Bio-Zertifiziert ist, erfüllst Du derzeit alle Kriterien, kannst Dich mit dem "Mitmachen" Button anmelden und loslegen.

Da wir uns derzeit aber in der Umstellung befinden (und daher auch Betriebe in der Umstellung auf BIO unterstützen) und die Seite auch in Regionen oder für Unternehmen erweitert wurde, in denen Gemeinschaften erst noch an einer Zertifizierung arbeiten, bitten wir Dich um Verständnis, dass wir die jeweiligen Anmeldungen vorab prüfen, solltest Du Dich ohne Zertifizierung anmelden wollen. Schließlich liegt unser erklärtes Ziel in der Förderung von 100% Ökolandbau. Du kannst Dir vorab einen "Log-In" anlegen, Deine Informationen eintragen und bekommst dann, nach Prüfung und Freigabe, die Möglichkeit zur Teilnahme.

Als Gastronomen & Hotelies:

Sofern Du hier bereits einer Bio-Zertifizierung gefolgt bist, hast auch Du derzeit schon alle Kriterien erfüllt., kannst Dich mit dem "Mitmachen" Button anmelden, Daten eintragen und loslegen.

 

Sofern Du keine Zertifizierung hast, bitten wir Dich um zusätzlichen Nachweis Deiner Bezugspartner & Lieferanten.

 

Allgemeine Infos für Erzeuger, Hersteller, Gastronomen & Hoteliers:

Der fairnESSkultur liegt der kategorische Imperativ zugrunde, sprich „Handle nur nach der Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetzt werde.“ Oder, wie der Volksmund das auch schön vereinfacht meint, wenn es heißt: „Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu“.

Wir zählen auf Dich und Deine aufrichtige, authentische Haltung. Denn Du weisst, dass ein "Strohschwein aus regionaler Haltung" nur ein unglaublicher "Marketing-Trick" ist und nur, weil das Schwein auf "regionalem" Strohbett stehen darf (was per se eine Selbstverständlichkeit für Dich ist), ist für Dich klar, dass es genau so wichtig ist zu wissen, woher das Schwein kommt und frisst, denn Soja aus Brasilien o.ä. im Futtertrog ist keine Lösung für Dich.

Also mische Deinen Erzeugnissen oder Futtermitteln nichts bei, was Du später nicht selbst auf dem Teller möchtest. Verwende zum Kochen nur Zutaten, die Du Dir selbst auch gönnst - frisch und von bester Qualität. Bette Deine Gäste, wie Du selbst schlafen willst - sauber und frisch bezogen.

Oder kurz: Kein "Gepansche", kein "Gemansche" und keine "Augenwischerei" - Sondern so, wie Du es selbst haben wollen würdest - wenn Du denselben Preis dafür zahlen müssest.

Sei ehrlich. Sei fair. Sei achtsam und wertschätze, was Andere für Dich Gutes tun. Seien es Lieferanten, Kunden, Gäste und natürlich auch Dein wertvollstes "Kapital" und Deine beste Werbung: Deine Mitarbeiter.

Mitmachen